Meine Schwester Antje probiert ständig neue Rezepte aus und findet nicht selten ein Highlight, das wir gerne mit euch teilen. Hier kommt wieder so etwas Spezielles: Pizzateig ohne Mehl. Das soll die gute im Steinofen gebackene Pizza beim Italiener nicht ersetzen, bietet aber eine tolle Alternative, um zu Hause anstatt des Hefeteigs eine neue Variante auszuprobieren. Der Teig ist aus Blumenkohl, Mandeln und Haferflocken und schmeckt wunderbar – knusprig. Lust auf mehr? Das Rezept stammt aus dem Buch….Hier geht’s weiter:

Zutaten für 1 Pizza

Für den Teig

1 mittelgrosser Blumenkohl, in grobe Stücke geteilt

100 gr. gemahlene Mandeln (geht auch mit Haselnüssen)

100 gr. Haferflocken

1 gute Prise Oregano

Salz, Pfeffer schwarz, gemahlen

2 Eier, verquirlt

Olivenöl

Für den Belag

200 gr. Tomatenstücke (besser frisch als aus der Dose)

1 Koblauchzehe (optional)

1 Bund Basilikum

1 Kugel Mozarella (125 gr.)

2 Hände voll grünes Blattgemüse, Spinat oder Rucola

1/2 Fenchelknolle, in ganz feine Scheiben geschnitten

Pecorino oder Parmesan zum bestreuen

Zubereitung

Den Backofen auf 220ºC (Umluft auf 200ºC) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Blumenkohl in der Küchenmaschine Reiskorn gross zermahlen. Diesen in eine Schüssel geben, dann Haferflocken, Salz, Pfeffer und Oregano hinzufügen und alles mit der Hand vermengen. In der Mitte eine kleine Mulde formen und die verquirlten Eier hineingeben. Alles gründlich mit den Händen kneten. Der Teig wird zu einer Kugel geformt, die etwas weicher und nasser ist, als gewöhnlicher Pizzateig.

Mit etwas Olivenöl das Backpapier bestreichen und die Teigkugel daraufsetzen. Mit den Händen auf dem Papier / Backblech ausbreiten. Der Teig sollte etwa 1/2 cm dick sein und am Rand etwas höher. Das einzuhalten ist wichtig, sonst wird’s dick und matschig! Dann im Ofen für 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Tomaten, die Hälfte des Basilikums, Knofi, Salz und Pfeffer plus einen guten Schuss Olivenöl im Mixer pürieren. Dann den Boden aus dem Ofen nehmen. Den Ofen nun auf 240ºC (bzw 220ºC bei Umluft) hochschalten. Den Tomatenmix gleichmässig auf dem Boden verteilen und mit dem Mozarella, dem Spinat und Fenchel belegen. Alles mit etwas Öl beträufeln und 8 Minuten im Ofen backen.

Wenn die Pizza fertig ist, mit Pecorino oder Parmesan bestreuen und den Rest Basilikumblätter drauflegen. Buon appetito! Wie in Italien nur anders! Viel Genuss damit. Pizzateig ohne Mehl, mal was anderes. Danke Antschi für das Rezept 🙂

 

 

 

Leave a Reply